Flughafen FRA, Frankfurt, Tragfähigkeitsprüfungen auf den Seitenstreifen der RWY 07C/25C, 07R/25L, 18

Auftraggeber Fraport AG, Frankfurt
FB_1107_01

Ausschnitt RWY 07C/25C mit Ergebnisdarstellung und Zuordnung zu Tragfähigkeitsstufen

FB_1107_02_Version2

Exemplarische Darstellung zur Ermittlung des maßgeblichen CBR-Wertes

Bearbeitungszeitraum 2011 bis 2013
Projektbeschreibung BFM wurde durch die Fraport AG mit der Ausführung von Tragfähigkeitsuntersuchungen auf den Seitenstreifen beauftragt, um die Konformität mit den entsprechenden Anforderungen der ICAO zu prüfen. Die erforderlichen Felduntersuchungen wurden in zwei aufeinander aufbauenden Kampagnen ausgeführt und haben aufgrund der betriebsbedingt nur in den nächtlichen Sperrpausen möglichen Ausführung insgesamt einen Zeitraum von vier Wochen in Anspruch genommen.
Leistungen

  • Planung, Ausführung und Auswertung von bodenmechanischen Feld- und Laborversuchen, Ausführung von Vernässungsversuchen zur Ermittlung der Versickerungseigenschaften des vorhandenen Aufbaus,
  • Ausführung von den durch ICAO und EASA empfohlenen Versuchen zur Ermittlung der Tragfähigkeit und zur Prüfung auf Konformität mit den Anforderungen einschl. statistischer Auswertungen,
  • Berechnung der Einsinktiefe des Bugrades verschiedener Flugzeuge,
  • Ermittlung des Rollwiderstandes am Bugfahrwerk des Flugzeuges, Vergleich mit den Bruchlasten und Berechnung des Ausnutzungsgrades; bautechnische Empfehlungen zur Ertüchtigung von Bereichen mit unzureichender Tragfähigkeit.