Schönefeld, Verdion Airpark Berlin

Auftraggeber Verdion GmbH, Düsseldorf

Ansicht einer Teilfläche; im Hintergrund: vorhandene Logistikhallen

Ausschnitt aus dem Lageplan mit Aufschlusspunkten und hinterlegtem Luftbild

Bearbeitungszeitraum 2014
Projektbeschreibung Der Immobilienentwickler und -investor Verdion plant auf dem etwa 16 ha großen Areal in Schönefeld bei Berlin die Errichtung eines Logistikparkes mit etwa 92.000 m² Lagerfläche in unmittelbarer Nähe zum neuen Flughafen BER. Das BFM war für Verdion in der Phase der Baugrunderkundung und Gründungsberatung tätig. Ausschlaggebend für die Beauftragung waren die hier vorliegenden Vorkenntnisse aus der Erkundung der südlich angrenzenden und bereits erfolgreich entwickelten Flächen des Air Link Park (Dachser, Unitax, Parexel u. a.) sowie umfassende Erfahrungen mit den anstehenden Böden, die im Zuge der geotechnischen Fachbaubegleitung mehrerer Maßnahmen des BER gewonnen wurden.
Leistungen

  • Vorgutachten im Rahmen des Transaktionsmanagementes zur Bewertung des Boden- und Baugrundrisikos (Due Diligence) auf Grundlage von regionalgeologischen Kenntnissen und eigener Untersuchungen im Rahmen benachbarter Bauvorhaben,
  • Baugrunderkundung einschließlich aller Aufschlussarbeiten und bodenmechanischer Laborarbeiten,
  • Gründungsberatung für die Logistikhallen einschließlich der Umfahrungen, Zufahrten, Parkplätze und Versickerungsbecken.